Termine
Mi 01.11.2017
Do 02.11.2017
Mo 20.11.2017
Do 23.11.2017
Do 14.12.2017
Meldung

Ratsdepesche Ausgabe 22

Aktuelle Informationen der FDP/FB-Fraktion finden Sie bei Facebook!

hier

2009 - 2014 Die Bilanz der FDP-Fraktion im Stadtrat

Die Bilanz zum Download Bilanz

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Dresden
Dynamo Dresden

Genschmar: "Wir wollen eine dauerhafte Lösung der Stadionproblematik"

(Dresden/15.10.2014) Genau am 16.04.2014 hat der Stadtrat zum wiederholten Mal eine Anpassung der Stadionverträge zu Gunsten der Sportgemeinschaft Dynamo Dresden beschlossen. Vor genau sechs Monaten wurde parallel der Antrag der FDP-Fraktion zur dauerhaften Klärung der Probleme mit den Stadionverträgen abgelehnt. Bereits damals hat FDP-Stadtrat Jens Genschmar prognostiziert, dass die Verwaltung nichts unternehmen wird. Da diverse Fristen zur Berichterstattung durch die Verwaltung nicht eingehalten wurden und im Haushaltsplanentwurf auch keinerlei Änderungen im Hinblick auf die Stadionverträge vorgesehen sind, wird Genschmar zur morgigen Stadtratssitzung genau nachfragen. Für den Fall, dass die Stadtverwaltung keine Lösung aufzeigen kann, wird Genschmar seinen Antrag aus dem April erneut einreichen.

Dazu erklärt FDP-Stadtrat Jens Genschmar:

"Wieder sind sechs Monate um, in weiteren sechs Monaten steht erneut das Lizenzierungsverfahren für die Fußballligen an. Wieder komme ich mir vor wie in dem Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“, denn bereits heute ist doch klar, dass die Stadt sich keinen Millimeter bewegt. Das geht schon jetzt eindeutig aus dem Haushaltsentwurf hervor. Zur morgigen Sitzung werden ich die Stadtspitze fragen, warum sie nicht wie beschlossen über den Sachstand der Verhandlungen zu den Stadionverträgen berichtet hat und warum die normalen Beschlusskontrollen nicht eingehalten werden.

Wir als FDP/FB-Fraktion sind an einer dauerhaften Lösung der Stadionproblematik interessiert. Wir wollen nicht jedes Jahr aufs Neue das gleiche Thema mit dem gleichen Ausgang diskutieren. Sollte die Verwaltung morgen keine Lösung skizzieren können, werden ich den Antrag zur dauerhaften Klärung der Stadionproblematik aus dem April erneut einreichen, wie versprochen, denn die sechs Monate sind um."