Termine
Mi 01.11.2017
Do 02.11.2017
Mo 20.11.2017
Do 23.11.2017
Do 14.12.2017
Meldung

Ratsdepesche Ausgabe 22

Aktuelle Informationen der FDP/FB-Fraktion finden Sie bei Facebook!

hier

2009 - 2014 Die Bilanz der FDP-Fraktion im Stadtrat

Die Bilanz zum Download Bilanz

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Dresden
Fraktion
FDP/FB-Fraktion wählt Fraktionsvorstand und bestätigt bisherigen Fraktionschef Holger Zastrow im Amt

Zastrow: "Ich freue mich, mit einem bewährten Team unsere Fraktion weiterzuführen und für unsere Themen zu kämpfen"

(Dresden/29.08.2017) Auf ihrer gestrigen Fraktionssitzung hat die fünfköpfige FDP/FB-Fraktion turnusgemäß den Fraktionsvorstand neu gewählt. Gewählt wurden ein Fraktionsvorsitzender, ein Stellvertreter und ein Besitzer. Der bisherige Fraktionschef Holger Zastrow wurde einstimmig als Vorsitzender wiedergewählt, ebenso wurden sein Stellvertreter Franz-Josef Fischer und Jens Genschmar als Beisitzer bestätigt. Zastrow führt die Fraktion seit Ende 2009, gehört dem Dresdner Stadtrat seit dem Jahr 2004 an und ist seit 18 Jahren auch Landesvorsitzender der sächsischen Freien Demokraten.

"Ich freue mich, mit einem bewährten Team unsere Fraktion weiterzuführen", erklärt Holger Zastrow nach dem Wahlergebnis. "Wir haben seit Beginn der Wahlperiode hervorragend zusammengearbeitet und werden auch in Zukunft für unsere Themen kämpfen. Als Oppositionsfraktion im Stadtrat werden wir auch künftig politische Impulse setzen und auf Fehlentwicklungen durch die rot-rot-grüne Stadtratskoalition aufmerksam machen. Themen wie die Wirtschafts- und Investorenfreundlichkeit der Stadt, eine Verkehrsinfrastruktur, die aufhört, den Autoverkehr immer weiter auszubremsen und die Rücknahme zusätzlicher Belastungen bspw. der Bettensteuer in der Tourismusbranche spielen dabei eine große Rolle ebenso wie die Wiedereröffnung des Fernsehturmes, die Schaffung von Räumen für moderne Architektur und die Bewerbung Dresdens als europäische Kulturhauptstadt."

Zur FDP/FB-Fraktion gehören die Stadträte Holger Zastrow (FDP), Franz-Josef Fischer von den Freien Bürgern, Jens Genschmar (FDP), Prof. Dr. Thoralf Gebel (FDP) und der parteilose Detlev Cornelius.