Termine
Mi 01.11.2017
Do 02.11.2017
Mo 20.11.2017
Do 23.11.2017
Do 14.12.2017
Meldung

Ratsdepesche Ausgabe 22

Aktuelle Informationen der FDP/FB-Fraktion finden Sie bei Facebook!

hier

2009 - 2014 Die Bilanz der FDP-Fraktion im Stadtrat

Die Bilanz zum Download Bilanz

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Dresden
FDP/FB-Fraktion warnt vor Vorfestlegung für die Gestaltung des Neustädter Marktes und Königsufers

Zastrow: "Im Zuge der Bewerbung als Kulturhauptstadt können wir Architektur und Stadtraum neu denken"

(Dresden/29.08.2017) Nach Medienberichten vom heutigen Dienstag, den 29.08., fordert die Gesellschaft Historischer Neumarkt eine historische Bebauung für das Königsufer und die Gestaltung des Neustädter Marktes. Die FDP/FB-Fraktion warnt in diesem Fall klar vor Vorfestlegungen, die Ideen und Gestaltung begrenzen. Noch in diesem Jahr sollen die Unterlagen für den Wettbewerb fertig gemacht werden. Die FDP/FB-Fraktion plädiert für ein offenes Verfahren der besten Ideen.

Der erklärt Fraktionsvorsitzende der FDP/FB-Fraktion, Holger Zastrow:

"Genauso wie man sich eine Bebauung nach historischem Vorbild vorstellen kann, sollte ergebnisoffen geprüft werden, ob der Neustädter Markt und das Elbufer nicht ein Ort für anspruchsvolle moderne Architektur werden kann. Dresden fehlen Räume für die Gestaltung mit bester Gegenwartsarchitektur, Orte und Plätze, an denen sich das junge Dresden wiederfindet. Das Areal zwischen Blockhaus, Goldenen Reiter und Finanzministerium bietet dafür eine Chance und könnte im Zuge der Bewerbung als europäische Kulturhauptstadt diesen Stadtraum völlig neu denken. Mitten im Stadtzentrum könnte man die Architekten Europas zu einem Ideen- und Gestaltungswettbewerb einladen, der über die Architektur eine Brücke vom alten Dresden in das Dresden der Zukunft baut."