Dresden
FDP Dresden | Positionen
Kategorie:
Die Nutzerzahl am Dresdner Elberadweg nimmt immer weiter zu. Allein im letzten Jahr stieg die Zahl der Radfahrer auf über 377.000, 30.000 mehr als im Jahr 2011 und 75.000 mehr als im Jahr 2010. Gerade in den Sommermonaten Mai bis August, wenn angenehm warme Temperaturen und sonnige Tage warten, sind besonders viele Radfahrer und Fußgänger unterwegs. Radler, Fußgänger und Skater sind dann auf dem Elbradweg anzutreffen, gerade in der Ferienzeit nutzen auch viele Touristen in Dresden den Elbradweg zum Wandern. Jeder der an einem sonnigen Tag oder am Wochenende einmal auf dem Weg unterwegs war, hat dies ganz persönlich gemerkt. Es wird voll auf dem Elberadweg. mehr zum Thema
Kategorie: Ortschaften
Wir hoffen, dass Sie nie in eine solche Situation kommen, aber stellen Sie sich einmal vor, Sie fahren als Ortsunkundiger nachts durch eine Dresdner Ortschaft und werden Zeuge eines schweren Verkehrsunfalls. Jetzt zählt jede Sekunde! Hand aufs Herz, wüssten Sie sofort, was in welcher Reihenfolge zu tun ist? Unfallstelle sichern, Notruf absetzen, Erste Hilfe leisten… Das Warndreieck ist schnell aufgestellt und auch der Hilferuf sollte dank Mobiltelefon heute eigentlich kein Problem mehr sein… Eigentlich! mehr zum Thema
Kategorie:
Francesco Bandarin ist seit dem Jahr 2000 Direktor des UNESCO Welterbezentrums in Paris. Im Zusammengang mit der Evaluierungsmission des Welterbezentrums gemeinsamen mit ICOMOS, dem Internationalen Rat für Denkmalpflege, am 4. und 5. März 2008 in Dresden wurde Herr Bandarin in den vergangenen Monaten mehrfach mit dem abschließenden Urteil zitiert, wonach jede Brücke am Standort Waldschlößchen unweigerlich zum sofortigen Verlust des Welterbetitels führen würde. mehr zum Thema
Meldung

Ratsdepesche Ausgabe 21

Aktuelle Informationen der FDP/FB-Fraktion finden Sie bei Facebook!

hier

2009 - 2014 Die Bilanz der FDP-Fraktion im Stadtrat

Die Bilanz zum Download Bilanz