Dresden
Pressemeldungen
05.03.2014 | Alter Leipziger Bahnhof

Zur kommenden Stadtratssitzung wird der Stadtrat über den Entwurf und die Offenlage zum Bebauungsplan für einen Globus SB-Markt am Alten Leipziger Bahnhof entscheiden. Die FDP-Fraktion hat in den vergangenen Monaten viele Gespräche mit Befürwortern und Gegnern des Projektes geführt und die Unterlagen und Gutachten intensiv diskutiert. Am gestrigen Dienstag wurde die letzte Beratung abgehalten und die Fraktion hat sich abschließend zum Entwurf positioniert..

Dazu erklärt Holger Zastrow, der Vorsitzende der FDP-Stadtratsfraktion:

"Das Globus-Projekt am Alten Leipziger Bahnhof ist ein faszinierendes Projekt. Der Investor hat Anspruch darauf und verdient es auch, dass er jetzt in die Offenlage gehen und die Details seines Bauvorhaben sowie Einwände und Hinweise in einem geordneten Verfahren mit der Öffentlichkeit diskutieren kann. Nicht oft bewirbt sich ein Einzelhandelsunternehmen so beharrlich, kooperativ und offen für die Anliegen der Stadt um einen Zugang zum wachsenden Dresdner Einzelhandelsmarkt. Das Angebot, mit einer viele Millionen Euro schweren Investition nicht nur einen neuen Akzent in der Einzelhandelslandschaft der Stadt zu setzen, sondern auch neue Arbeits- und Ausbildungsplätze zu schaffen, sich einem schlimmen städtebaulichen Schandfleck mit einem überzeugenden Konzept zu widmen und dabei industriekulturell wertvolle Bausubstanz zu sichern, darf sich Dresden nicht entgehen lassen. Globus ist als alteingesessenes Familienunternehmen ein neuer Wettbewerber in dem stark durch Filialisten geprägten Dresdner Markt. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Letztlich glauben wir aber, dass die Wettbewerbssituation besonders für in Dresden verwurzelte Einzelhändler und ortstypische Traditionsunternehmen mit innovativen Verkaufskonzepten beherrschbar ist. Alle 9 Mitglieder der FDP-Stadtratsfraktion tragen das Projekt bis hierher mit und stimmen der Offenlage und damit der Fortführung des Verfahrens zu."

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden
FDP/FB-Fraktion im Stadtrat

Postanschrift
Postfach 12 00 20
01001 Dresden

Besucheranschrift
Rathaus
Dr.-Külz-Ring 19
01067 Dresden
1. Etage, Zimmer 1|203

Telefonnummer
(0351) 4 88 26 64

Faxnummer
(0351) 4 88 29 89

E-Mail Adresse