Dresden
Pressemeldungen
14.03.2014 | Kultur

Nachdem auf einer Podiumsdiskussion zum Thema "Kulturhauptstadt Europa" am 12. Februar 2014 Vertreter des Internationalen Forums für Kultur und Wirtschaft "Tiberius" eine Debatte über die mögliche Bewerbung Dresdens als Europäische Kulturhauptstadt im Jahr 2025 angestoßen haben, hat die FDP-Fraktion am heutigen Freitag einen Antrag zur Unterstützung dieser öffentlichen Debatte in den Stadtrat eingebracht. Bereits Ende Februar hat die FDP-Fraktion ihre Unterstützung für diesen Vorstoß geäußert" (Meldung vom 21.2.2014)

Dazu erklärt Holger Zastrow, Vorsitzender der FDP-Stadtratsfraktion: "Wir begrüßen die vom Forum Tiberius angestoßene Debatte zur Bewerbung von Dresden zur Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2025 und wollen sie aktiv befördern. Wir wollen, dass die Stadt prüft, ob sich für eine Bewerbung Dresdens als gemeinsame Initiative der Stadt und des Freistaates ein gesellschaftlicher Konsens herstellen lässt und die Rahmenbedingungen für den Start eines ordentlichen Bewerbungsverfahrens passen. Für die FDP ist eine Kandidatur Dresdens zur Europäischen Kulturhauptstadt überzeugend und faszinierend. Anders als andere manchmal geäußerte Visionen scheint eine solche Bewerbung realistisch, chancenreich und konsequent. Eine Bewerbung böte die Chance, den Markenkern Dresdens als Kunst- und Kulturstadt von Rang international zu festigen und auszubauen und hätte damit ein bedeutendes Potential für die wirtschaftliche und touristische Entwicklung sowie das Renommee der Stadt. Aber eine Kandidatur würde Dresden auch in die Pflicht nehmen, neben der Pflege von Traditionellem und der Fokussierung auf die eigene Kulturgeschichte den dringend benötigten Raum für Modernes und Neues zu schaffen. Dresden als Europäische Kulturhauptstadt käme einer Frischekur gleich und wäre ein Aufruf an die Kulturschaffenden und die Jugend nicht nur in der Region, in Dresden etwas Neues mit europäischer Strahlkraft zu schaffen."
 

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden
FDP/FB-Fraktion im Stadtrat

Postanschrift
Postfach 12 00 20
01001 Dresden

Besucheranschrift
Rathaus
Dr.-Külz-Ring 19
01067 Dresden
1. Etage, Zimmer 1|203

Telefonnummer
(0351) 4 88 26 64

Faxnummer
(0351) 4 88 29 89

E-Mail Adresse