Dresden
Rückblick : Ratsinitiative

Zastrow: „Die Rettung des Weihnachtsmarktes wird auch ein Gradmesser für die Ernsthaftigkeit der selbsterklärten Bemühungen des Stadtrates um eine Belebung des Neumarktes.“

(Dresden/22.10.2008) In der Münzgasse hat sich in den vergangenen Jahren ein kleiner Weihnachtsmarkt etabliert, der sich an seinem südlichen Ende über den Eckbereich des Hotels Hilton vor dem Bistro an der Frauenkirche sowie den Bereich unmittelbar vor dem Café an der Frauenkirche bis auf den Neumarkt erstreckt. Aufgrund der rigiden Auslegung des vom Stadtrat beschlossenen Nutzungskonzeptes für den Neumarkt durch das Straßen- und Tiefbauamt wäre der Weihnachtsmarkt in seiner bisherigen Form und Ausdehnung nicht mehr möglich. Die FDP hat deshalb einen Antrag eingebracht, der den Fortbestand des Weihnachtsmarktes in seiner traditionellen Dimension sichern soll. Dieser Antrag steht nunmehr auf der Tagesordnung der Stadtratssitzung am kommenden Donnerstag.

Dazu erklärt der Vizefraktionschef und kulturpolitische Sprecher der FDP-Stadtratsfraktion, Holger Zastrow, im Vorfeld der Beschlussfassung:

„Mit unserer Initiative wollen wir nicht nur die betroffenen Arbeitsplätze der Standbetreiber sichern. Es geht uns auch darum, eine vorweihnachtliche Attraktion in der Innenstadt und originelle unternehmerische Idee am Neumarkt zu erhalten.

Der Neumarkt zeichnet sich bisher ohnehin schon nicht durch eine sonderlich hohe Verweilqualität für Passanten aus; weder Bänke noch Grünpflanzen sind hier zu finden. Wenn die selbsternannte „Weihnachtshauptstadt“ Dresden jetzt auch noch die Adventsatmosphäre weltfremden, bürokratischen Regularien aus der Feder des Amtsschimmels opfert, wäre dies ein Schildbürgerstreich ersten Ranges.

Die Rettung des Weihnachtsmarktes in seiner gewohnten Ausdehnung wird auch ein Gradmesser sein, für die Ernsthaftigkeit der selbsterklärten Bemühungen des Stadtrates um eine Belebung des Neumarktes.“
 

Termine
Mo 20.11.2017
Do 23.11.2017
Do 14.12.2017
Fr 15.12.2017
Meldung

Ratsdepesche Ausgabe 22

Aktuelle Informationen der FDP/FB-Fraktion finden Sie bei Facebook!

hier

2009 - 2014 Die Bilanz der FDP-Fraktion im Stadtrat

Die Bilanz zum Download Bilanz