Dresden
Rückblick :

(Dresden/16.12.2011) Das sächsische Oberverwaltungsgericht in Bautzen hat heute die Klage der drei Naturschutzverbände Nabu, BUND und Grüne Liga gegen den Bau der Waldschlößchenbrücke abgewiesen.

Dazu erklärt Holger Zastrow, Vorsitzender der FDP-Stadtratsfraktion:

"Wir begrüßen das Urteil des Oberverwaltungsgerichtes, welches dem eindeutigen Urteil der ersten Instanz folgt. Es ist an der Zeit, dass alle Beteiligten den Bürgerwillen und die eindeutigen Urteile akzeptieren – und die Gegner ihren Kampf gegen die Waldschlößchenbrücke beenden. Ich hoffe das nach diesem Urteil nun endlich Ruhe in die ganze Diskussion einkehrt und die Brücke schnell fertiggestellt werden kann. Wer angesichts des aktuellen Baufortschrittes und der immer gleichen Urteile weiter gegen den Bau der Brücke kämpft und immer noch ernsthaft einen Abriss der Brücke oder einen Tunnel fordert, verkennt die Realität. Es wird keinen Abriss mehr geben. Das einzige Ergebnis von weiteren Klagen und Verfahren sind weitere Mehrkosten. Jeder Euro, der in neue Gerichtsverfahren investiert wird oder der für weitere Bauverzögerungen ausgegeben werden muss, fehlt am Ende bei dringend notwendigen Investitionen in Schulen, Kitas, Sportanlagen, Fußwegen und Radwegen."

Termine
Do 14.12.2017
Fr 15.12.2017
Meldung

Ratsdepesche Ausgabe 22

Aktuelle Informationen der FDP/FB-Fraktion finden Sie bei Facebook!

hier

2009 - 2014 Die Bilanz der FDP-Fraktion im Stadtrat

Die Bilanz zum Download Bilanz