Stellenausschreibung: FDP-Fraktion sucht Geschäftsführung (m/w/d)

In der FDP-Fraktion im Dresdner Stadtrat ist ab sofort die Stelle mit der Bezeichnung Fraktionsgeschäftsführer (m/w/d) bis zum Ende der Amtszeit des Stadtrates im Sommer 2024 zu besetzen.


Wesentliche Aufgaben:

  • Leitung und Führung der Fraktionsgeschäftsstelle, Koordinierung der Fraktionsarbeit und Absicherung des laufenden Geschäftsstellenbetriebs
  • organisatorische und inhaltliche Vorbereitung von Fraktions- und Vorstandssitzungen sowie von Rats- und Ausschusssitzungen (Teilnahme an den Fraktions- und Ratssitzungen)
  • fachliche Anleitung und Kontrolle der Fraktionsmitarbeiter
  • selbstständiges Erstellen von Beschluss- und Änderungsanträgen nach Zielvorgaben des Fraktionsvorstandes
  • selbstständige Prüfung und Bewertung von Beschluss- und Informationsvorlagen, Beschluss- und Änderungsanträgen sowie Stellungnahmen der Verwaltung
  • Verwaltung der Fraktionsfinanzen
  • eigenständige Verhandlungsführung mit Geschäftsführern, Mitarbeitern oder Mitgliedern anderer Fraktionen sowie Vertretern der Verwaltung im Auftrag des Fraktionsvorstandes
  • mündliche und schriftliche Beantwortung von Bürgeranfragen
  • Erarbeitung von Pressemitteilungen und Publikationen, Koordinierung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Erforderliche Ausbildung:

  • Berufs- oder Hochschulabschluss
    (nach Möglichkeit Erfahrung in der Öffentlichen Verwaltung oder im Bereich Politik)

Sonstige Anforderungen:

  • Fahrerlaubnis Klasse B

Erwartungen:

  • politisches Interesse
  • Erfahrung auf dem Gebiet der Kommunalpolitik und/oder -verwaltung oder auf Landesebene
  • Kenntnisse der das Aufgabengebiet betreffenden Gesetze, Verordnungen, Verwaltungsrichtlinien
  • sichere PC-Kenntnisse und Anwendungserfahrung (Datenbanken, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Internet)
  • Verschwiegenheit, Eigeninitiative, hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • selbständige, flexible, gründliche und schnelle Arbeitsweise
  • Fähigkeit zum konzeptionellen und themenübergreifenden Arbeiten
  • Organisationstalent, Führungs-/Sozialkompetenz
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit
  • korrektes und sicheres Auftreten
  • einwandfreies mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Wochenarbeitsstunden, bei Bedarf Wahrnehmung der Arbeitsaufgaben an Sonn- und Feiertagen sowie in den Abendstunden.
Ihre Bewerbung senden Sie bis 30. März 2020 an fdp-fraktion@dresden.de.