Dresden
Rückblick : Hochwasser

Rund 130 Bürger sind der gemeinsamen Einladung gefolgt und haben mit Vertretern des städtischen Katastrophenschutzamtes und des Umweltamtes über das Hochwasser 2013, Folgen und Konsequenzen diskutiert. Leider hat die Landestalsperrenverwaltung eine Teilnahme abgesagt. Genschmar, der selbst seit vielen Jahren Mitglied im Heimatverein Niedersedlitz ist, wird sich aber weiter um eine Beantwortung der aufgeworfenen Frage der Bürger bemühen. „Wir bedauern, dass einer der wichtigsten Akteure beim Hochwasserschutz an unserer Veranstaltung nicht teilgenommen hat, aber wir werden die gesammelten Fragen noch einmal schriftlich an die Talsperrenverwaltung weiterleiten.“, so FDP-Stadtrat Jens Genschmar.

Termine
Do 14.12.2017
Fr 15.12.2017
Meldung

Ratsdepesche Ausgabe 22

Aktuelle Informationen der FDP/FB-Fraktion finden Sie bei Facebook!

hier

2009 - 2014 Die Bilanz der FDP-Fraktion im Stadtrat

Die Bilanz zum Download Bilanz