Dresden
Rückblick : FDP-Ratsinitiative
Weihnachtsmarkt gerettet - FDP-Antrag einstimmig beschlossen

Zastrow: „Für die FDP ist dies erst der Anfang notwendiger Erleichterungen für Gastronomie, Handel und Gewerbe in der Dresdner Innenstadt.“

(Dresden/24.10.2008) Trotz turbulenter Sitzung war sich der Stadtrat beim FDP-Antrag zur Rettung des Weihnachtsmarktes Münzgasse am späten Donnerstagabend einig.
Nachdem Ende Januar dieses Jahres das Nutzungskonzept für den Neumarkt beschlossen worden war, wäre eine Durchführung des beliebten Weihnachtsmarktes in seiner bisherigen Dimension nicht mehr möglich gewesen, da die Stadtverwaltung entsprechende Sondernutzungsanträge des Veranstalters abgelehnt hätte. Den Restriktionen wäre unter anderem auch die Weihnachtspyramide gegenüber der Frauenkirche (siehe Foto) zum Opfer gefallen.

Mit der jetzt beschlossenen FDP-Initiative bleibt alles wie gehabt und der Markt wird auch in den kommenden Jahren in der gewohnten Weise stattfinden können. Damit die nunmehr beschlossene Ausnahmeregelung für den Markt jedoch noch in diesem Jahr greifen kann, war eine Beschlussfassung auf der letzten Stadtratssitzung im Oktober zwingend erforderlich. Dieses Ziel konnte nunmehr erreicht werden.

FDP-Fraktionsvize Holger Zastrow betonte: „Es ging uns bei der Initiative zur Rettung des Marktes sowohl um die Absicherung der betroffenen Arbeitsplätze der Standbetreiber als auch darum, eine schöne vorweihnachtliche Attraktion in der Innenstadt und eine originelle unternehmerische Idee am Neumarkt zu erhalten."

Für die FDP ist dies erst der Anfang notwendiger Erleichterungen für Gastronomie, Handel und Gewerbe in der Dresdner Innenstadt. Die jüngsten dramatischen Ereignisse um den überregional bekannten Imbisstand „Tempo-Fritz“ haben gezeigt, Dresden ist noch weit weg von dem weltstädtischen Flair bekannter Touristenmetropolen. Wir brauchen uns nicht wundern, dass uns die Touristen wegbleiben, wenn wir den tourismusrelevanten Branchen und Innenstadtbereichen mit immer neuen Restriktionen das Leben schwer machen und unternehmerische Initiativen nach Kräften behindern.

Termine
Do 14.12.2017
Fr 15.12.2017
Meldung

Ratsdepesche Ausgabe 22

Aktuelle Informationen der FDP/FB-Fraktion finden Sie bei Facebook!

hier

2009 - 2014 Die Bilanz der FDP-Fraktion im Stadtrat

Die Bilanz zum Download Bilanz