Dresden
Rückblick : Landtagswahl
Impression vom Wahlabend im ICC Dresden

(Dresden/31.8.2009) Die FDP ist der eindeutige Wahlsieger der Landtagswahl in Sachsen. Die Liberalen unter Parteichef Holger Zastrow holten genau 10 Prozent der Stimmen und damit 4,1 Prozent mehr als 2004. Damit schloss die FDP zur SPD auf, die trotz Regierungsbeteiligung nur auf 10.4 Prozent (+0,6) der Stimmen kam. Betrachtet man auch die Erststimmenergebnisse, hat die FDP die SPD sogar schon überflügelt. Die weiteren Ergebnisse: CDU 40,2 (-0,9), Linke 20,6 (-3,0), Grüne 6,4 (+1,3), NPD 5,6 (-3,6). Die FDP konnte die Zahl ihrer Mandate von 7 auf 14 verdoppeln.

Termine
Mo 20.11.2017
Do 23.11.2017
Do 14.12.2017
Fr 15.12.2017
Meldung

Ratsdepesche Ausgabe 22

Aktuelle Informationen der FDP/FB-Fraktion finden Sie bei Facebook!

hier

2009 - 2014 Die Bilanz der FDP-Fraktion im Stadtrat

Die Bilanz zum Download Bilanz